S
SUPPLY CHAIN MANAGEMENT
// NUTZENVERSPRECHEN
> Identifizieren und stärken Ihrer wertschöpfenden Tätigkeiten durch Schaffung von Transparenz
Dabei bieten wir Ihnen Leistungen zu folgenden Kernthemen:
> Wertstromanalyse
> Lieferantenmanagement
> Digitale Fabrik
// IHR ANSPRECHPARTNER
Andreas Reisenhofer, Lead Engineer
// NUTZENVERSPRECHEN
> Identifizieren und stärken Ihrer wertschöpfenden Tätigkeiten durch
> Schaffung von Transparenz
Dabei bieten wir Ihnen Leistungen zu folgenden Kernthemen:
> Wertstromanalyse
> Lieferantenmanagement
> Digitale Fabrik
// IHR ANSPRECHPARTNER 
Andreas Reisenhofer, Lead Engineer

// THE LEAN WAY / In Lösungen denken.

Ihr Mehrwert
> Transparente Darstellung des gesamten Wertstroms
> Implementierung spezifischer Methoden für Lieferantenmanagement
> 2D/3D-Visualisierung inklusive Optimierung der Fertigungsabläufe
systemische Lebenszyklusanalyse
Typische Probleme
 Hohe Anzahl an nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten
 Lieferant hält Termine und Qualität nicht ein
 Keine Digitalisierung der Produktionsprozesse vorhanden
Perfekte Ergebnisse
+ Ihre nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten sind identifiziert und
+ eliminiert
+ Ihre Lieferanten erfüllen Ihre Qualitäts- und Terminanforderungen
+ Ihre Fertigungsabläufe und Ihre Logistik sind vollständig und digital
// LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK / Für Sie Mehrwert schaffen.
Wertstromanalyse
> Ist-Aufnahme von bestehenden Prozessen und Abläufen
> Visualisieren des bestehenden Wertstroms
> Identifikation von wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden
> Tätigkeiten
> Maßnahmen- und Umsetzungsplanung zur Eliminierung von
> nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten
> Optimierung der wertschöpfenden Tätigkeiten
> (MTM, REFA, HMI-Abgleich)
> Harmonisieren der Fertigungsprozesse zu Material- und
> Informationsfluss
Digitale Fabrik
> Digitale Darstellung der Fertigungsprozesse
> Erstellung eines Fabriklayouts
> Verknüpfung der Produktenwicklung mit der Fertigungsplanung
> Optimierung der Prozessdurchlaufzeiten durch Simulation
> Kostensenkung von Produktion und Lager
Lieferantenmanagement
> Aufbereitung von Entscheidungsunterlagen für
> die Lieferantenauswahl
> Erarbeiten eines Kriterienkatalogs zur Lieferantenbewertung
> Begleitung beim Lieferantenaufbau und der
> Lieferantenentwicklung
> Durchführung von Potentialanalysen nach VDA 6.3
> Double Source Strategien erarbeiten und umsetzen
Wertstromanalyse
> Ist-Aufnahme von bestehenden Prozessen und Abläufen
> Visualisieren des bestehenden Wertstroms
> Identifikation von wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden
> Tätigkeiten
> Maßnahmen- und Umsetzungsplanung zur Eliminierung von
> nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten
> Optimierung der wertschöpfenden Tätigkeiten
> (MTM, REFA, HMI-Abgleich)
> Harmonisieren der Fertigungsprozesse zu Material- und
> Informationsfluss
Lieferantenmanagement
> Aufbereitung von Entscheidungsunterlagen für
> die Lieferantenauswahl
> Erarbeiten eines Kriterienkatalogs zur Lieferantenbewertung
> Begleitung beim Lieferantenaufbau und der
> Lieferantenentwicklung
> Durchführung von Potentialanalysen nach VDA 6.3
> Double Source Strategien erarbeiten und umsetzen
Digitale Fabrik
> Digitale Darstellung der Fertigungsprozesse
> Erstellung eines Fabriklayouts
> Verknüpfung der Produktenwicklung mit der Fertigungsplanung
> Optimierung der Prozessdurchlaufzeiten durch Simulation
> Kostensenkung von Produktion und Lager