Es Weihnachtet sehr – Schöne Bescherung

Die Weihnachtszeit soll uns in einer hektischen Zeit daran erinnern, dass wir mit kleinen Taten Großes bewegen können. Vor allem wenn sich dahinter eine gewisse Kontinuität verbirgt. Auf diese besinnliche Zeit wurden wir heuer in unserem Büro bereits ab Beginn der Adventszeit mit einer eigenen Nordmanntanne (inkl. Adventskalender am Baum!) eingestimmt. Es gibt hier einige fleißige Weihnachtsengerl bei uns im Haus, die sich besonders viele Gedanken für eine bunte und frohe Vorweihnachtszeit am Arbeitsplatz machen. In diesem Sinne auch ein großes Dankeschön an unsere Kolleginnen und Kollegen Renate, Silvia und unsere Wichtelmeister Verena und David.

In der besinnlichen Weihnachtszeit gibt es eine Vielzahl an Projekten und Veranstaltungen, bei denen im Rahmen von Benefizveranstaltungen für den guten Zweck gefördert und unterstützt werden kann. Hier konnten wir mit dem Adventlauf eine sehr besondere Veranstaltung finden, welche wir Jahr für Jahr unterstützen dürfen. Gelaufen wird in der Regel für Kinder mit besonderen Bedürfnissen aus der Region. Ganz unter dem Motto „Wir laufen, um zu helfen!“ Dahinter stecken Menschen, die dieses Projekt zu ihrer absoluten Herzenssache gemacht haben. Das ist im persönlichen Gespräch mit den Veranstaltern in deren funkelnden Augen sofort erkennbar. Mehr Details zum Murfelder Adventlauf sind hier zu finden.

Wie bei so vielen Dingen im Leben zählt auch im sozialen Engagement die Beständigkeit. Nur durch laufende Unterstützung kann nachhaltige Wirkung erzielt werden. Weil uns die Zukunft unserer Kinder besonders am Herzen liegt und wir der Meinung sind, dass die Bildung bereits sehr früh einen entscheidenden Part der Entwicklung einnimmt, unterstützen wir regionale Volksschulen. Dazu zählen die VS St. Stefan im Rosental, die sich sehr stark für soziales Lernen, Bewegung und gesunde Ernährung einsetzt. Daneben freut es uns auch die VS Hausmannstätten jährlich unterstützen zu dürfen. Eine Volksschule, welche sich vor allem durch eine behindertengerechte Ausstattung, Integrationsklassen und integrativen Mehrstufenklassen auszeichnet.

In unserem Team ist auf einige Fußballbegeisterte zu treffen, deshalb liegt es hier auf der Hand, Jugend-Fußballmannschaften mit Dressen-Sponsoring und diversen kleineren Beträgen zu unterstützen. Außerdem beteiligen wir uns finanziell regelmäßig an der Förderung von beeinträchtigten und kranken Menschen. Es macht uns Freude, anderen eine Freude zu machen. Denn dies geschieht aus innerer Überzeugung und ist abgeleitet aus unserem Leitbild mit dem Wert „Verantwortung“. Dazu zählt eben auch die soziale Verantwortung in unserem Unternehmertum.

„Nur gemeinsam und durch kontinuierliche Unterstützung können wir etwas bewegen“

Das könnte Sie auch interessieren

News

05. Mai 2022
TOP JOBS: Du fühlst dich angesprochen oder kennst jemanden, der interessiert sein könnte? Dann bewirb dich noch heute...
Autor: Walter Benedikt

News

17. August 2021
Erfolgsreiche Re-Zertifizierung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Umweltmanagementsystem und Informationssicherheit...
  • #Organisationsentwicklung
  • #Qualitätsmanagement
  • Mehr anzeigen